Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Wir über uns

Amtsgebäude WSA

Der Bund ist nach Artikel 89 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland Eigentümer der Bundeswasserstraßen und verwaltet sie durch eigene Behörden, die Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt in Bonn mit ihren Aussenstellen und Unterbehörden.

Der Bund nimmt dabei die über den Bereich eines Landes hinausgehenden staatlichen Aufgaben der Binnenschifffahrt und der Seeschifffahrt wahr.

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich ist eine der Unterbehörden der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt und betreibt insgesamt 140 km Wasserstraßen, den Rhein-Herne-Kanal, den Wesel-Datteln-Kanal, Teile des Dortmund-Ems-Kanals und den schiffbaren Teil des Flusses Ruhr.

Wir sind Ansprechpartner und Dienstleister für die Binnenschifffahrt, Industrie und Privatpersonen.

Einen kurzen Informationstext über die WSV können Sie sich hier in verschiedenen Sprachen als PDF-Dokument downloaden: