Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Notfallpunkte

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Duisburg-Meiderich hat am Rhein-Herne-Kanal von Duisburg - Essen und entlang der Ruhr Notfallpunkte eingerichtet.

Diese Anfahrtspunkte für die Rettungsdienste wurden in enger Abstimmung mit den Leitstellen der jeweiligen Berufsfeuerwehren festgelegt.
Blau-Gelbe Schilder mit der Aufschrift “Notruf 112 – Notfallpunkt” und einer Nummer markieren den Standort entlang der Wassenstraßen in einem Abstand von ca. einem Kilometer.
Die Zufahrten zu den Notfallpunkten sind in den Unterlagen der Leitstellen hinterlegt und ermöglichen den Rettungsdiensten schnellstmöglich den korrekten Standort zu ermitteln.

Mit dieser Maßnahme können Schifffahrtstreibende, Sportbootkapitäne, verletzte Radfahrer oder Menschen in Not, telefonisch Hilfe anfordern und mit Angabe der Notfallpunkt-Nummer den Rettungskräften den richtigen Weg angeben.

Liegestellen Schleusen Betriebswege Düker Ruhr